Sie sind hier: 1.3. Pädophilie
Weiter zu: Bundesprogramm
Allgemein: Anbieterkennung Haftungsausschluß Kontakt Seitenübersicht

Suchen nach:

1.3. Pädophilie

Auszugs-Entwurf - GGPD-Bundes-Programm: Punkt 1.3.

Unter dem Arbeitsschwerpunkt „1.3. Pädophile“ haben wir am 17.6. im Jahre 2013 unsere vorerstigen 13 Aufgaben und Ziele definiert, die wir künftig gesellschaftsfähig machen und politisch umsetzen werden.
Die Sexualwissenschaft konnte bis heute – und wird auch künftig – nichts Gegenteiliges als Grund für Krankheit, Störung oder andersartige Scheingründe wie Pathologisierung oder Psychiatrisierung finden und somit ist die Pädophilie als eigenständige sexuelle naturgegebene Orientierung zu sehen, die es schon immer gab und immer geben wird.
Wir möchten der Leserschaft ehrliches Wissen um die Sache nicht in Zweifel ziehen, aber wir bitten um freundliche Beachtung, daß wir Pädophile nicht mit „Kinderschänder“ gleichsetzen.

>>> Öffentliche Bekanntgabe des Entwurfs am 17.06.2013 für das
GGPD-Bundesprogramm zur Europawahl am 25. Mai 2014
Änderungen vorbehalten <<<

Alle Punkte werden weiter ausgearbeitet.
Eine kleine detailliertere Gesamt-Programmübersicht ist >>> hier... zu finden.